Fahrzeuge

Verkehrsunfall in Dürrröhrsdorf

22. Dezember 2016 | 06:27

Am Morgen des 22. Dezember wurden die Dürrröhrsdorf-Dittersbacher Kameraden zu einem Verkehrsunfall in Dürrröhrsdorf alarmiert. Unter dem Einsatzstichwort "TH-klein Verunreinigung" wurde die Kreuzung zur Porschendorfer Straße angefahren.
Vor Ort waren zwei PKW miteinander kollidiert. Eine verletzte Person wurde dabei durch den Rettungsdienst betreut und in ein Krankenhaus zur weiteren Behandlung gebracht. Die Kameraden sicherten die Unfallstelle und banden auslaufende Betriebsstoffe.
Nach dem Abtransport der Fahrzeuge durch den Abschleppdienst konnte die Unfallstelle an die Polizei übergeben werden, welche auch die Ermittlung zur Unfallursache sowie Schadenshöhe übernimmt.

Details

Datum:22.12.2016
Zeit:06:27
Einsatzkräfte:LF 8/6
Dauer:1,5

Bewertung

2.9/5 (13 Bewertungen)

Bilder