Fahrzeuge

Tierrettung in Dürrröhrsdorf

01. Juni 2008 | 22:30

Zu einem etwas ungewöhnlichen Einsatz wurden die Kameraden der Wehr per stillem Alarm gerufen. Die Katze einer Bewohnerin war aus der 2. Etage gestürzt und hatte sich dabei verletzt. Anschließend flüchtete sich das Tier auf einen hohen dichtbewachsenen Baum. Versuche das Tier vom Baum herunter zu holen scheiterten. Die Kameraden der Dürrröhrsdorfer Wehr leuchteten beim Eintreffen zunächst das Gelände aus und versuchten über eine Leiter das Tier vom Baum zu holen. Durch den dichten Bewuchs und die dünnen Äste konnte die Katze jedoch nicht erreicht werden, worauf die Kameraden den Einsatz leider abbrechen mussten da keine weiteren Mittel zur Verfügung standen.
Erst die Kameraden aus Dobra konnten mit Hilfe ihres Leiteranhängers das Tier befreien.

Details

Datum:01.06.2008
Zeit:22:30
Einsatzkräfte:-
Dauer:1

Bewertung

2.3/5 (38 Bewertungen)

Bilder