Fahrzeuge

Verkehrsunfall in Dürrröhrsdorf

30. Mai 2013 | 18:11

Am Donnerstagabend wurden die Kameraden zur technischen Hilfe nach Dürrröhrsdorf alarmiert. An der Einsatzstelle hatte der Rettungsdienst die Feuerwehr zur Unterstützung bei einem Verkehrsunfall mit zwei PKW angefordert. Vor Ort war noch eine Person in ihrem Unfallfahrzeug eingeklemmt. Der Fahrer des zweiten Wagens konnte sich selbständig befreien und blieb unverletzt.
Nachdem das Fahrzeug gesichert wurde, wurde die eingeklemmte Person mit Hilfe von Brechwerkzeugen aus dem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Anschließend bereinigten die Kameraden die Fahrbahn und schoben das verunfallte Fahrzeug beiseite.
Zur Unfallursache und zur Schadenshöhe ermittelt die Polizei.

Details

Datum:30.05.2013
Zeit:18:11
Einsatzkräfte:LF 8/6, B1000
Dauer:1

Bewertung

3.4/5 (24 Bewertungen)

Bilder