Fahrzeuge

nächster Dienst

NOV
01
Begehung Schule
01.11.2019 19:30

Einträge

33

Großübung der Löschgemeinschaft in Dürrröhrsdorf

14. September 2019

Mit dem Einsatzstichwort "technische Hilfe - klein" wurden die Kameraden der Dürrröhrsdorf-Dittersbacher Wehr am Samstag gegen 07:15 Uhr alarmiert. Auf der Hauptstraße, kurz vor der Einfahrt zum Forschungszentrum, war ein PKW mit einem Traktor kollidiert. Drei Insassen befanden sich noch im Fahrzeug.
Durch die Kameraden wurde zunächst eine Person aus dem Wagen gerettet. Parallel dazu wurden die Fahrzeuge gegen Wegrollen gesichert und der Brandschutz hergestellt. Bis zum Eintreffen der nachalarmierten Kräfte aus Wilschdorf wurden die anderen beiden Personen betreut.
Nach Eintreffen der Kameraden aus Wilschdorf konnte mit der technischen Rettung begonnen werden. Zu diesem Zeitpunkt wurde ein zweiter Alarm für weitere Wehren der Löschgemeinschaft ausgelöst.

Mit dem Einsatzstichwort "Brand Lagerhalle" wurden die Wehren aus Dobra, Elbersdorf und Porschendorf alarmiert. Da es der Einsatzfortschritt zuließ konnte die Dürrröhrsdorfer Wehr aus dem aktuellen Einsatz herausgelöst werden und wurde ebenfalls beim Brand der Lagerhalle eingesetzt.
Vor Ort war das Gebäude stark verraucht und es wurden zwei Personen vermisst. Sofort begab sich ein Trupp unter Atemschutz zur Menschenrettung ins Gebäude. Zusätzlich wurden weitere Kräfte nachgefordert.
Im weiteren Einsatzverlauf konnten insgesamt zwei Personen mittels Drehleiter aus dem Gebäude gerettet werden. Die Wasserversorgung konnte über drei Leitungen, davon eine aus einem nahen Hydranten, sichergestellt werden. Insgesamt befanden sich 75 Kameraden im Einsatz.
Nach dem Ende der Übung gab es für alle Beteiligten ein Frühstück und eine Auswertung der Einsätze. Es konnte ein positives Fazit gezogen werden.

Bewertung

4.2/5 (6 Bewertungen)

Bilder