Fahrzeuge

28. Winterwanderung der Kreisjugendfeuerwehr SOE in Reinhardtsdorf-Schöna

02. März 2024

Am 2. März 2024 hatten wir, die Jugendfeuerwehr Dürrröhrsdorf-Dittersbach, die Gelegenheit, an der 28. Winterwanderung der Kreisjugendfeuerwehr Sächsische Schweiz-Osterzgebirge teilzunehmen. Dieses aufregende Ereignis fand in dem malerischen Reinhardtsdorf-Schöna statt und versammelte rund 500 Teilnehmer aus dem gesamten Landkreis. Neben unserer Jugendfeuerwehr waren auch die Jugendfeuerwehren aus Stürza/Heeselicht, Dobra und Wilschdorf aus unserer Gemeinde bei der Winterwanderung vertreten.

Die Landschaft der Sächsischen Schweiz bot nicht nur eine beeindruckende Kulisse für die sportliche Herausforderung, sondern auch die Möglichkeit, neue Freundschaften zu schließen und die Gemeinschaft zu stärken. Wir genossen die frische Luft, die Wege und die aufregende Atmosphäre, die von der gemeinsamen Begeisterung für die Feuerwehr und den Zusammenhalt geprägt war.

Während unserer Wanderung stießen wir auf Versorgungspunkte, an denen wir uns bei den doch kalten Temperaturen mit köstlichem heißem Tee aufwärmen konnten. Diese Momente der Entspannung wurden zu wertvollen Gelegenheiten, um uns mit anderen Jugendfeuerwehren auszutauschen und Geschichten zu teilen. Die Versorgungspunkte waren nicht nur Orte des Auftankens, sondern auch der Begegnung und des Miteinanders.

Der krönende Abschluss der Winterwanderung war das Mittagessen, dass vom Katastrophenschutz bereitgestellt wurde. Diese gemeinsame Mahlzeit stärkte nicht nur unsere hungrigen Mägen, sondern zeigte auch die beeindruckende Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Organisationen. Der Katastrophenschutz trug maßgeblich dazu bei, dass die Veranstaltung reibungslos verlief und für uns alle zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde.

Insgesamt war die 28. Winterwanderung nicht nur eine sportliche Herausforderung, sondern auch eine Gelegenheit, unsere Jugendfeuerwehren als lebendige Gemeinschaft zu präsentieren.

Bewertung

0.0/5 (0 Bewertungen)

Bilder