Fahrzeuge

Gebäudebrand in Dittersbach

06. März 2014 | 01:25

In der Nacht zum 06. März schrillten gegen 01:25 Uhr die Sirenen in Dürrröhrsdorf-Dittersbach. Unter dem Einsatzstichwort "Brand Wohngebäude" wurden die Kameraden aus Dürrröhrsdorf-Dittersbach und Dobra auf die Kleinwolmsdorfer Straße alarmiert.
Vor Ort brannte eine von insgesamt vier Wohnungen einer Wohnblockeinheit. Noch vor Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnten alle Mieter selbständig das Gebäude verlassen womit keine Personen verletzt wurden. Durch das verrauchte Treppenhaus verschaffte sich der Angriffstrupp unter schwerem Atemschutz Zugang zur betroffenen Wohnung um den Brandherd lokalisieren zu können. Parallel dazu wurde die Wasserversorgung aufgebaut und auf der rückwärtigen Seite des Gebäudes eine Leiter in Stellung gebracht. Da das Feuer glücklicherweise recht früh bemerkt worden war, konnte sich der Brand noch nicht sehr weit ausbreiten und wurde schnell gelöscht. Anschließend wurde das Treppenhaus mit einem Überdruckbelüfter entraucht.
Vor Ort befand sich ebenfalls die Drehleiter der Feuerwehr Neustadt, welche jedoch nicht zum Einsatz kam. Die Ermittlungen zur Brandursache und Schadenshöhe wurden noch in der Nacht durch die Polizei eingeleitet. Die betroffene Wohnung dürfte vermutlich vorerst nicht mehr bewohnbar sein. Alle anderen Mieter konnten mit Einsatzende wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Details

Datum:06.03.2014
Zeit:01:25
Einsatzkräfte:LF8, B1000
Dauer:1,5

Bewertung

3.4/5 (18 Bewertungen)

Bilder