Fahrzeuge

Gebäudebrand in Dürrröhrsdorf

15. August 2015 | 17:30

Am späten Nachmittag des 15. August werden zahlreiche Wehren der Löschgemeinschaft unter dem Einsatzstichwort "Brand mittel Gebäude" nach Dürrröhrsdorf alarmiert. An der Einsatzstelle Am Quellenberg B ist zunächst nur eine leichte Rauchentwicklung aus einer Wohnung erkennbar. Auf Hinweis eines anderen Mieters befinden sich keine Personen in der betroffenen Wohnung. Es ist allerdings mit einem größeren Hund in der Wohnung zu rechnen.
Unter Atemschutz gelang es einem Trupp mit Hilfe der Steckleiter über ein bereits geöffnetes Fenster in die Wohnung einzusteigen und den Hund in einem Nebenraum einzusperren. Anschließend konnte die Ursache für die Rauchentwicklung festgestellt werden: Es handelte sich um angebranntes Essen, welches auf dem Küchenherd vor sich hin schmorte. Die Pfanne wurde daraufhin ins Freie befördert und die Wohnung belüftet.
Da es keine weitere Brandausbreitung gab, konnte der Einsatz für die beteiligten Wehren beendet werden. Die Einsatzstelle wurde an den mittlerweile eingetroffenen Mieter und die Polizei übergeben.
Im Einsatz waren die Kameraden aus den Wehren Dürrröhrsdorf-Dittersbach, Dobra, Elbersdorf und Porschendorf sowie der Rettungsdienst. Für die auf der Anfahrt befindliche Drehleiter aus Neustadt wurde der Einsatz abgebrochen.

Details

Datum:15.08.2015
Zeit:17:30
Einsatzkräfte:LF8, B1000
Dauer:1

Bewertung

3.6/5 (23 Bewertungen)

Bilder