Fahrzeuge

Mittelbrand in Dürrröhrsdorf

17. September 2015 | 16:02

Am Nachmittag des 17.09.2015 wurden die Kameraden von der IRLS Dresden zu einem Brand alarmiert. Unter dem Einsatzstichwort "Brand mittel - Traktor brennt" wurde die Einsatzstelle an der Bahnhofsstraße, welche bereits durch eine große Rauchsäule auszumachen war, angefahren.
Vor Ort befand sich ein Traktor mit angebautem Pflug bereits im Vollbrand. Unter Atemschutz wurde die Brandbekämpfung mittels zweier Schaumrohre eingeleitet. Unterstützt wurde die Dürrröhrsdorfer Wehr dabei vom Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Dobra. Parallel dazu wurde eine stabile Wasserversorgung aus der Nähe des Bahnhofes aufgebaut.
Nach etwas einer Stunde könnten die Flammen gelöscht werden. Anschließend wurden noch letzte Glutnester am Fahrzeug und an der angrenzenden Wiese beseitigt. Im Einsatz waren neben den Feuerwehren die Polizei und der Rettungsdienst. Der Fahrer konnte sich unverletzt aus dem Traktor retten. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens ermittelt die Polizei.

Details

Datum:17.09.2015
Zeit:16:02
Einsatzkräfte:LF8, B1000
Dauer:1,5

Bewertung

3.7/5 (29 Bewertungen)

Bilder