Fahrzeuge

Technische Hilfe in Dürrröhrsdorf-Dittersbach

01. Mai 2016 | 17:41

Kurz nach Ende des Maibaumfestes mussten die Kameraden doch noch einmal schnell zurück zum Gerätehaus. Unter dem Einsatzstichwort "TH-klein, Gegenstand Gefährdung" wurde die Wehr auf die Bahnhofstraße nach Dürrröhrsdorf alarmiert, wo sich Gegenstände auf der Gleisanlage befinden sollten.
Vor Ort war allerdings nur ein verschlossenes Fahrzeug der Polizei aufzufinden. Nach Rücksprache mit der Leitstelle der Polizei wurde bereits mitgeteilt, dass keine Maßnahmen für die Feuerwehr mehr erforderlich sind. Um sich noch einmal persönlich mit den Kollegen der Bundespolizei abzustimmen wurde dazu der Haltepunkt Helmsdorf angefahren.
Dort wurde noch einmal bestätigt, dass keine Maßnahmen für die Feuerwehr mehr notwendig sind, da die Gleisanlage bereits durch die Polizei beräumt wurde. Die Baumstämme und Äste wurden dabei vermutlich durch eine Person auf die Gleisanlage gelegt, welche unter anderem auch mit einem Hubschrauber gesucht und festgesetzt werden konnte.

Weitere Informationen: Polizeibericht Dresden.

Details

Datum:01.05.2016
Zeit:17:41
Einsatzkräfte:LF8/6
Dauer:1

Bewertung

3.6/5 (17 Bewertungen)

Bilder