Fahrzeuge

Verkehrsunfall in Wünschendorf

21. April 2010 | 16:45

Direkt nach dem Eintreffen am Gerätehaus auf dem Rückweg vom ersten Einsatz dieses Tages wurde die Dürrröhrsdorfer Wehr abermals zu einem Verkehrsunfall gerufen. Die Unfallstelle befand sich ebenfalls auf der Radeberger Straße in Wünschendorf aus Richtung Eschdorf kommend.
Zu diesem Zeitpunkt war die Radeberger Straße am anderen Ende von Wünschendorf bereits durch den ersten Unfall gesperrt. Beim zweiten Unfall kam ein PKW in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach in einem Graben liegen.
Der Fahrer konnte sich selbst unverletzt aus seiner Lage befreien. Die Kameraden der Dürrröhrsdorfer Wehr sicherten die Unfallstelle und nahmen ausgelaufene Flüssigkeiten vom Fahrzeug auf. Anschließend wurde der PKW von einem Abschleppdienst geborgen.
Zur genauen Unfallursache ermittelt die Polizei.

Details

Datum:21.04.2010
Zeit:16:45
Einsatzkräfte:8+1
Dauer:1,5

Bewertung

2.2/5 (49 Bewertungen)

Bilder