Fahrzeuge

Brand Nebengebäude in Wilschdorf

29. Mai 2012 | 06:45

Großalarm am Morgen für die Feuerwehren aus und um Wilschdorf. Unter dem Einsatzstichwort "Brand Nebengebäude" wurden gegen 6:45 Uhr zahlreiche Wehren nach Wilschdorf auf die Dresdner Straße alarmiert.
Am Einsatzort befand sich bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte ein Carport bereits in Vollbrand. Das Feuer hatte sich jedoch ebenfalls auf den Dachstuhl der daran angrenzenden Garage einer ehemaligen Scheune ausgebreitet. Unter Einsatz mehrerer Trupps unter Atemschutz wurde der Brand mit mehreren C-Rohren bekämpft. Im weiteren Verlauf musste auch der Giebel der Garage geöffnet werden, um dahinter versteckte Glutnester abzulöschen.
Im Einsatz waren neben der Ortswehr Wilschdorf die Feuerwehren aus Dürrröhrsdorf-Dittersbach, Dobra, Wünschendorf, Neustadt sowie der Kreisbrandmeister. Während des Einsatzes wurden zudem die Wehren aus Stolpen, Helmsdorf und Rennersdorf-Neudörfel nachalarmiert. Damit befanden sich während der Löscharbeiten rund 58 Kameraden im Einsatz.
Zur Brandursache sowie der Schadenshöhe ermittelt die Polizei. Während der Löscharbeiten war die Dresdner Straße bis gegen 10 Uhr gesperrt.

Artikel in der Sächsischen Zeitung

Details

Datum:29.05.2012
Zeit:06:45
Einsatzkräfte:LF 8/6, B1000
Dauer:2,5

Bewertung

3.4/5 (54 Bewertungen)

Bilder