Fahrzeuge

Gebäudebrand in Wilschdorf

21. Mai 2018 | 16:49

Am Nachmittag des Pfingstmontag wurden die Kameraden der Dürrröhrsdorf-Dittersbacher Wehr nach Wilschdorf alarmiert. Entsprechend der Einsatzmeldung sollte es in einem Wohngebäude brennen. Bei Eintreffen am Einsatzort bestätigte sich diese Lage.
Im Bereich des Erdgeschosses brannten Teile der Elektroverteilung. Außerdem breiteten sich Rauchgase über weite Bereiche des oberen Geschosses aus. Es wurde zunächst ein Trupp unter Atemschutz zur Lageerkundung ins Gebäude geschickt. Dieser Trupp öffnete zusätzlich die Fenster, wodurch das Gebäude mittels Hochdrucklüfter entraucht werden konnte. Ein weiterer Trupp übernahm das Ablöschen letzter Glutnester.
Mit Hilfe einer Wärmebildkamera wurde im Anschluss das Gebäude kontrolliert und an den Eigentümer übergeben. Im Einsatz waren die Wehren aus Wilschdorf, Dürrröhrsdorf-Dittersbach und Dobra, der zuständige Kreisbrandmeister sowie der Rettungsdienst zur Eigensicherung.

Vielen Dank an den freundlichen Autofahrer, der einen Teil der Kameraden zum Gerätehaus brachte!

Details

Datum:21.05.2018
Zeit:16:49
Einsatzkräfte:LF 8/6, ELW 1
Dauer:2

Bewertung

4.1/5 (7 Bewertungen)

Bilder