Fahrzeuge

Einsätze 2016

Einsatz | 22. Dezember 2016

Verkehrsunfall in Dürrröhrsdorf

Am Morgen des 22. Dezember wurden die Dürrröhrsdorf-Dittersbacher Kameraden zu einem Verkehrsunfall in Dürrröhrsdorf alarmiert. Unter dem Einsatzstichwort "TH-klein Verunreinigung" wurde die Kreuzung zur Porschendorfer Straße angefahren.
Vor Ort waren zwei PKW miteinander kollidiert. Eine verletzte Person wurde dabei durch den Rettungsdienst betreut und in ein Krankenhaus zur weiteren Behandlung gebracht. Die Kameraden sicherten die Unfallstelle und banden auslaufende Betriebsstoffe.
Einsatz | 14. Dezember 2016

ausgelaufene Flüssigkeit in Wünschendorf

Kurz nach dem Probealarm folgte ein "richtiger" Einsatzalarm. Unter dem Einsatzstichwort "TH-mittel" wurden die Kameraden von Wünschendorf, Dürrröhrsdorf-Dittersbach, Wilschdorf, Lohmen und Pirna auf die S 177 nach Wünschendorf alarmiert.
Vor Ort war die Fahrbahn mit einer größeren Menge ausgelaufener Flüssigkeit bedeckt. Vermutlich in Folge dessen kam ein PKW von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben.
Einsatz | 13. November 2016

ausgelaufene Flüssigkeit in Dürrröhrsdorf

Am Nachmittag des 13. November wurden die Kameraden der Dürrröhrsdorf-Dittersbacher Wehr zur technischen Hilfe nach Dürrröhrsdorf alarmiert. An der Einsatzstelle lief eine größere Menge Motoröl aus einem defekten Kleintransporter.
Das Öl wurde mit Bindemittel abgestreut und anschließend aufgenommen. Im Anschluss wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben, welche auch die Ermittlungen zum Verursacher führt.
Einsatz | 26. August 2016

Fehlalarm in Wilschdorf

Am Vormittag des 26. August wurden die Kameraden der Feuerwehren Wilschdorf, Dürrröhrsdorf-Dittersbach, Dobra und Neustadt ins Gewerbegebiet nach Wilschdorf alarmiert. Vor Ort hatte die Brandmeldeanlage eines Entsorgungsbetriebs ausgelöst. Nach einer ersten Lageerkundung durch die Wilschdorfer Kameraden stellte sich die Auslösung als Fehlalarm heraus.
Alle beteiligten Kameraden konnten den Einsatz damit wieder beenden.
Einsatz | 19. August 2016

Brand in Dürrröhrsdorf-Dittersbach

Am 19. August wurden die Kameraden unter dem Einsatzstichwort "Brand mittel - Fleischproduktion" nach Dürrröhrsdorf alarmiert. Vor Ort brannte - glücklicherweise - nichts auf dem Gelände der Fleisch- und Wurstwaren GmbH sondern Stroh auf einem Stück Feld etwas weiter entfernt. Vermutlich hatte sich das Stroh beim Pressen mit einer Strohpresse entzündet.
Die Kameraden der Wehren Dobra und Dürrröhrsdorf-Dittersbach konnten das brennende Stroh zügig löschen.
Einsatz | 09. Juli 2016

Technische Hilfe in Dürrröhrsdorf

Technische Hilfe am Bruch, 09.07.2016Unter dem Einsatzstichwort "TH-klein" wurden die Feuerwehren Dürrröhrsdorf-Dittersbach und Elbersdorf am Nachmittag des 09. Juli in den "Bruch" alarmiert. Da die Einsatzstelle etwa 300m hinter dem alten Steinbruch in Richtung Dürrröhrsdorf lag, war ein längerer Fußmarsch nötig.
Vor Ort war ein Passant vom Wanderweg abgerutscht und den Hang hinunter gestürzt. Der bereits anwesende Rettungsdienst hatte den Patienten bereits soweit stabilisiert, dass eine Rettung erfolgen konnte.
Einsatz | 30. Juni 2016

Kleinbrand in Wünschendorf

Am Morgen des 30. Juni wurden die Kameraden der Feuerwehren Wünschendorf und Dürrröhrsdorf-Dittersbach unter dem Einsatzstichwort "Brand-klein" nach Wünschendorf alarmiert. Auf der Anfahrt zur Einsatzstelle wurde jedoch von den Wünschendorfer Kameraden gemeldet, dass die Kräfte und Mittel zum Ablöschen eines brennenden Strohballen ausreichen. Daraufhin erfolgte für die Wehr aus Dürrröhrsdorf-Dittersbach der Einsatzabbruch von der Leitstelle Dresden.
Einsatz | 27. Juni 2016

Türöffnung in Dürrröhrsdorf

Bereits einen Tag nach dem Unwetter in Dittersbach schrillten erneut die Sirenen im Ort. Unter dem Einsatzstichwort "Person in Notlage" wurden die Kameraden zum Quellenberg A alarmiert.
Vor Ort wurde uns vom Anrufer mitgeteilt, dass die betroffene Person bereits seit mehreren Tagen nicht mehr gesehen wurde. In Abstimmung mit der anwesenden Polizei sowie des Rettungsdienstes wurde die Wohnungstür geöffnet, wobei sich der Verdacht leider bestätigte.
Einsatz | 26. Juni 2016

Hochwasser in Dittersbach

Hochwasser durch Starkregen in Dittersbach, 26.06.2016Zum zweiten Mal innerhalb eines Monates wird die Gemeinde durch ein Unwetter schwer getroffen. Am Morgen des 26. Juni werden die Kameraden der Feuerwehr Dürrröhrsdorf-Dittersbach unter dem Stichwort "TH-klein Wasser" nach Dittersbach auf die Hauptstraße alarmiert.
Vor Ort war die Hauptstraße zwischen Karosseriebau und Abzweig Eschdorfer Straße bereits massiv überflutet.
Einsatz | 19. Juni 2016

Kleinbrand in Wilschdorf

Kleinbrand in Wilschdorf, 19.06.2016In den frühen Morgenstunden des 19. Juni wurden die Kameraden unter dem Einsatzstichwort "Brand klein - allgemein" aus dem nächtlichen Schlaf gerissen. Auf der Anfahrt zur Fischbacher Straße nach Wilschdorf wurde uns von der IRLS Dresden noch eine detailliertere Wegbeschreibung sowie der Hinweis über eine schwarze Rauchsäule übermittelt.
Einsatz | 31. Mai 2016

Hochwasser in Gemeindegebiet

Hochwasser nach starkem Gewitter in der gesamten Gemeinde, 31.05.2016Während eines heftigen Gewitters mit Starkregen und Hagel wurden die Kameraden der Dürrröhrsdorf-Dittersbacher Wehr zu einer technischen Hilfe "Wassereinbruch in Geschäft" auf die Hauptstraße in Dürrröhrsdorf alarmiert. Am Einsatzort selbst hatte sich die Situation dann bereits soweit entschärft, dass keine Maßnahmen durchgeführt werden mussten.
Einsatz | 25. Mai 2016

Verkehrsunfall in Wünschendorf

Am 25. Mai wurden die Kameraden der Feuerwehren Wünschendorf und Dürrröhrsdorf-Dittersbach zur technischen Hilfe nach Wünschendorf alarmiert. Vor Ort war ein PKW nach einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und auf ein Stück Wiese gefahren.
Die Wünschendorfer Kameraden befreiten die unverletzte Fahrerin aus dem Wagen und sicherten die Unfallstelle ab. Für die Wehr aus Dürrröhrsdorf waren keine Maßnahmen mehr erforderlich.
Zur Unfallursache ermittelt die Polizei.
Einsatz | 01. Mai 2016

Technische Hilfe in Dürrröhrsdorf-Dittersbach

Kurz nach Ende des Maibaumfestes mussten die Kameraden doch noch einmal schnell zurück zum Gerätehaus. Unter dem Einsatzstichwort "TH-klein, Gegenstand Gefährdung" wurde die Wehr auf die Bahnhofstraße nach Dürrröhrsdorf alarmiert, wo sich Gegenstände auf der Gleisanlage befinden sollten.
Vor Ort war allerdings nur ein verschlossenes Fahrzeug der Polizei aufzufinden.
Einsatz | 18. April 2016

Großbrand in Langenwolmsdorf

Am Morgen des 18. April wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Dürrröhrsdorf-Dittersbach zu einem Großbrand nach Langenwolmsdorf gerufen. Auf dem Weg zum Einsatzort passierte man dabei auch die Einsatzstelle der Nachbarwehr aus Stolpen, welche bereits seit den Nachtstunden einen weiteren Großbrand in Helmsdorf bekämpften. Bei diesem Großbrand wurde ebenfalls eine Scheune, in welcher Stroh lagerte, Opfer der Flammen.
Einsatz | 10. März 2016

Großbrand in Stürza

In der Nacht vom 09.03. auf den 10.03. wurden die Kameraden der Feuerwehr Stürza zu einem Kleinbrand auf das Gelände der Agrargenossenschaft in Stürza alarmiert. Vor Ort befand sich ein Stapel alter Reifen in Brand.
Im weiteren Verlauf breitete sich das Feuer jedoch weiter aus, sodass das Feuer als Großbrand hochgestuft wurde. In Folge dessen wurden die Wehren aus Dobra, Elbersdorf und Porschendorf sowie weitere Wehren aus den umliegenden Gemeinden hinzugezogen.
Einsatz | 14. Januar 2016

Verkehrsunfall in Dürrröhrsdorf-Dittersbach

Am Morgen des 14. Januar 2016 wurden die Kameraden gegen 6:50 Uhr unter dem Einsatzstichwort "VKU, auslaufende Betriebsstoffe, sehr glatt" auf die Porschendorfer Straße nach Dürrröhrsdorf alarmiert. Auf der Anfahrt zum Einsatzort wies uns die Leitstelle extra noch einmal auf die winterlichen Straßenverhältnisse hin.
Am Einsatzort, dem Berg nach dem Ortsausgang Dürrröhrsdorf, waren mehrere Fahrzeuge miteinander kollidiert.